Baustellen in und um Gymnich ab 14.03.2022


In den kommenden Wochen wird es mehrere Straßen- und Kanalbauarbeiten in und um Gymnich geben. Der Verkehr muss teilweise umgeleitet werden. Auch der Linienverkehr und der Schulbusverkehr zur Martinusschule in Kerpen sind betroffen. (Aktualisierung 18.05.2022, 07:15 Uhr)

Update, 18.05.2022: Ab dem 30. Mai 2022 wird die Ortsdurchfahrt Gymnich voraussichtlich über den gesamten Juni gesperrt. Informationen hierzu im Text.

Der Landesbetrieb Straßen.NRW wird vom 16. März bis voraussichtlich 04. April 2022 einen Abschnitt der L162 nördlich von Gymnich am B264-Kreisverkehr sanieren. Hierfür ist eine Vollsperrung der L 162 zwischen dem Kreisverkehr L 162 / B 264 bis auf Höhe der Kieswerkzufahrt erforderlich. Der Ortsteil Gymnich ist in der Zeit nicht von Norden aus erreichbar und kann auch nicht Richtung Norden / Kerpen verlassen werden. Eine Umleitung über die B 264, die Autobahn 61 und die L 495 wird eingerichtet.

Da Straßen.NRW nach Christi-Himmelfahrt auch eine Fahrbahndeckensanierung im Ortsteil Gymnich vorsieht, werden die Stadtwerke im Vorfeld notwendige Sanierungen an Kanälen und Frischwasserleitungen vornehmen.

In der kommenden Woche (ab 14. März) beginnen die Stadtwerke Erftstadt mit den Arbeiten im Bereich der Gymnicher Hauptstraße 43a bis zum Pfarrer-Keyers-Platz. Hierfür wird eine Wanderbaustelle errichtet. Die Anwohner werden über Wasserabsperrungen im Vorfeld informiert. Der Verkehr wird durch eine Baustellenampel geregelt.

Ab der 13. Kalenderwoche (ab 28. März) werden in der Kerpener Straße von Hausnummer 1-27 die kompletten Wasserleitungen erneuert. Hierfür wird die Straße halbseitig gesperrt und der Verkehr ebenfalls durch eine Baustellenampel geregelt.
Die Stadtwerke werden ab dem 23.03.2022 die Arbeiten an der Wasserleitung in der Kerpener Straße (Nr.: 1-27) aufnehmen. Ab dem 23.03.2022 werden die drei Gruben errichtet, ab dem 28.03.2022 erfolgt das Einbringen der neuen Wasserleitung per Bohrspülverfahren. Hierfür wird die Straße halbseitig gesperrt und der Verkehr ebenfalls durch eine Baustellenampel geregelt.


Im Anschluss an die Arbeiten wird die Durchfahrt durch Gymnich vom Landesbetrieb Straßen vollständig gesperrt, um defekte Abwasserleitungen und Leitungen der Straßenentwässerung erneuern zu können.

•    Bauabschnitt I (Anlage 1: Sperrung Ortsdurchfahrt Gymnich 1.BA):
Bauzeit ~ 30.05 – 15.06.22
Sperrung der L162 zwischen Vorpforte und Gymnicher Hauptstraße auf Höhe Nr. 20
Sperrung der Zufahrten „Balkhausener Straße“ & „Am Flutgraben“
Umleitung ÖPNV über die „Schützenstraße“; „Neustraße“ und „Vorpforte“
zzgl. Einrichtung von beidseitigen Parkverbote entlang der „Schützenstraße“
Ersatzhaltestelle in der „Schützenstraße“ 
Umleitung der Durchgangsverkehre über L495,  L163  (Brüggen, Balkhausen, Türnich) und L496 / B264 

•    Bauabschnitt II (Anlage 2: Sperrung Ortsdurchfahrt Gymnich 2.BA):
Bauzeit ~15.06 – 01.07.22
Sperrung der L162 zwischen Gymnicher Hauptstraße auf Höhe Nr. 20 bis Nr. 58 
Sperrung der Zufahrten „Pfarrer-Weißenfeld-Straße“; „Spillesstraße“ & „Schützenstraße“
Umleitung ÖPNV über die „Kohlstraße“; „Neustraße“ und „Vorpforte“
Ersatzhaltestelle in der „Kohlstraße“ 
Umleitung der Durchgangsverkehre über L495,  L163  (Brüggen, Balkhausen, Türnich) und L496 / B264 

Allgemeiner Hinweis:
In der Zeit des Gymnicher Ritts um Christi-Himmelfahrt werden die Arbeiten unterbrochen.

ÖPNV - BUSVERKEHR

Der Busverkehr wird von den Baumaßnahmen erheblich betroffen. Es kommt auch zu leicht geänderten Fahrtzeiten. Informationen hierzu finden sich immer aktuell auf: www.REVG.de. Der Linienverkehr wird teilweise durch die Schützenstraße, die Haagstraße und die Kohlstraße umgeleitet.

Schulkinder der Martinusschule in Kerpen werden über Abfahrtzeiten und Haltestellen über ihre Schule informiert.