Informationen und Tipps für Familien und Kinder zum Coronavirus

Amt für Jugend, Familie und Soziales der Stadt Erftstadt

Allgemeine Informationen, Schutzmaßnahmen, Unterstützungshilfen und Vorschriften zum Coronavirus

Allgemein
  • Hygiene Tipps für Kinder: Tipps speziell für Kinder zur Hygiene, die vor allem in der Corona-Zeit sehr wichtig ist, u. a. mit einem Malbuch für Kinder.
Hilfsangebote und ehrenamtliches Engagement
  • Quarantäne Helden - Website, die Helfende und Hilfesuchende zusammen bringt. Hier bieten z. Bsp. Studenten Hilfe für Eltern an, die Babysitter für die Zeit des Homeoffice suchen.
Informationen für Schwangere
Informationen des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI)
  • Elternbrief_2 zur Betreuung der Kinder, die keinen Anspruch auf einen Betreuungsplatz haben. Hier sind wichtige Informationen zur Betreuung der Kinder in Großgruppen/Betriebsgruppen und am Arbeitsplatz beschrieben.
  • Neuregelung von Schlüsselpersonen
Mehrsprachige Informationen
  • Elternbriefe zur Betreuung der Kinder, die keinen Anspruch auf einen Betreuungsplatz haben. Hier sind wichtige Informationen zur Betreuung der Kinder in Großgruppen/Betriebsgruppen und am Arbeitsplatz beschrieben. (Deutsch, Englisch, Arabisch, Türkisch)
  • ARD, ZDF und auch der WDR stellen viele Corona-Informationen auch mehrsprachig bereit. Hier finden Familien mit Migrationshintergrund Nachrichten aus seriöser Quelle und können sich in verschiedenen Sprachen über die aktuellen Entwicklungen in Deutschland informieren.
Weitere offizielle Plattformen mit zuverlässigen Informationen
Willkommensbesuche für Eltern mit Neugeborenen
  • Die Willkommensbesuche für frischgebackene Eltern finden aktuell nicht statt. Interessierte Eltern können sich aber gerne an Frau Faßbender (Familienservice, Amt für Jugend, Familie und Soziales, unter 02235/ 409232 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wenden, damit sie die Elternbriefe per Post erhalten.

Tipps für Familien zu Spiel-, Sport- und digitalen Lernangeboten im Internet

Allgemeine Tipps für Kinder
  • Die Seite mit der Maus bietet viele Tipps und Informationen für Kinder und Eltern. Außerdem sendet die Maus täglich um 11.30 Uhr im WDR Fernsehen.
  • Quarantäne Kids (Geschwister Löwenstein) ist eine Website von zwei Spiel- und Lerndesignerinnen, die jeden Tag eine neue Idee für Kinder ins Netz stellen - Bastelaktionen, Spiele u. Ä.
  • Abenteuer Lernen Bonn stellt jeden Tag ein kleines Experiment oder eine künstlerische Anregung vor, die die Kinder nachmachen und dokumentieren können.
  • Geoliono: Bastelanregungen, Experimente und Informatives für Kita-Kinder und Schulkinder
  • KÄNGURU - Das Familienportal in KölnBonn mit Infos und Tipps und Corona-News
Tipps für Kinder zum Lesen
  • Onilo ist ein Leselernportal, das animierte Bilderbücher, Boardstories genannt, anbietet. Aufgrund der Corona-Krise bietet die Plattform eine kostenlose Entdeckerlizenz an.
  • Vorlesen für Kinder: NDR und SWR lesen Geschichten für Kinder; aus ihren privaten Wohnzimmern lesen Autorinnen wie Kirsten Boie, Isabel Abedi und Antje von Stemm jeweils eine Stunde lang.
  • Live-Vorlesungen für Kinder: In der digitalen Wuselstunde für Kinder werden zweimal am Tag spannende und vielfältige Geschichten aus Kinderbüchern in einer Live-Vorlesung erzählt.
Wir erkläre ich meinen Kinder Corona und seine Folgen?
  • Corona und seine Folgen für Kinder erklärt:
Tipps für Eltern
Tipps für sportliche Aktivitäten

Alba Berlin bietet täglich eine Sportstunde für unterschiedliche Altersstufen an:

Tipps zum digitalen Lernen
  • Virtuelles Klassenzimmer: ZDF Mediathek Schulersatzprogramm; spielerisches Lernen für Vorschüler; schlaue Sendungen für Grundschüler und Unterstufe; Lernstoff für Mittel- und Oberstufe
  • Grundschulkönig - kostenlose Arbeitsblätter für Grundschule zum Üben zu Hause, als Material für die Differenzierung oder für die Nachhilfe
  • Lernwolf - kostenlose Übungen und Arbeitsblätter für alle Altersklassen
  • Mint Magie: neue digitale Plattform des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, auf der online verfügbare Lernangebote vieler Anbieter für MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) gesammelt werden. Es geht darum, bestehende Angebote gemeinsam bekannter zu machen und neue zu unterstützen.
  • Corona School: Lernunterstützung für Schüler*innen durch Studierende. Das Angebot ist kostenlos, die Studierenden bieten die Hilfe ehrenamtlich an.
  • photomath: Mathematische Superkräfte für jeden Schüler
Virtuelle Museumbesuche
Virtuelle Theaterbesuche
  • Junges Theater Bonn - Stage Door: Online-Zugang hinter die Kulissen. Hier könnt Ihr das JTB Theater ganz neu erleben, könnt euch kreativ in die Theaterarbeit einbringen und dabei viel über das Theater und die Menschen, die bei dort arbeiten, lernen.