Gaskonzession geht wieder an die GVG Rhein-Erft

Die Stadt Erftstadt hat mit der Gasversorgungsgesellschaft mbH Rhein-Erft (GVG Rhein-Erft) einen neuen Gas-Konzessionsvertrag für die nächsten 20 Jahre abgeschlossen.

Nachdem die Stadt Erftstadt im Oktober 2016 im Bundesanzeiger nach einer Laufzeit von zwanzig Jahren die Vergabe der Gaskonzessionen neu ausgeschrieben hatte, fiel im Rahmen der Ratssitzung am 4. Juli 2018 die Entscheidung wieder für die GVG Rhein-Erft.

Zur Unterzeichnung des Gaskonzessionsvertrags haben sich am 10. September 2018 bei der Stadt Erftstadt

  • Volker Erner (Bürgermeister der Stadt Erftstadt)
  • Werner Abromeit (Geschäftsführer der GVG Rhein-Erft)
  • Phillip Erdle (Geschäftsführer der GVG Rhein-Erft)
  • Dr. Ludger Risthaus (Leiter Eigenbetrieb Immobilienwirtschaft)
  • Jörg Zimmermann (Prokurist und kaufmännischer Leiter der GVG Rhein-Erft)
  • Jürgen Bürger (Leiter Vertrieb- und Marketing) eingefunden.

Bürgermeister Volker Erner machte bei der Unterzeichnung im Liblarer Rathaus deutlich, dass die GVG Rhein-Erft im Wettbewerb das für die Stadt Erftstadt und ihre Bürgerinnen und Bürger optimale Angebot abgegeben hat: "Ich freue mich daher auf die Fortsetzung der langjährigen, vertrauensvollen und guten Zusammenarbeit mit der GVG Rhein-Erft“. „Gerade bei einem so wichtigen Thema wie Energieversorgung brauchen wir einen verlässlichen Partner“, so Erner weiter.

Auch die beiden GVG-Geschäftsführer Phillip Erdle und Werner Abromeit zeigten sich erfreut über die Entscheidung der Stadt. „Wir freuen uns auf die Fortsetzung unserer guten Zusammenarbeit und das in uns gesetzte Vertrauen. Die erneute Entscheidung für die GVG Rhein-Erft ist eine Auszeichnung für die Arbeit in der Vergangenheit und gleichzeitig Ansporn, auch zukünftig eine sichere, zukunftsfähige und effiziente Energieversorgung zu gewährleisten“, so Phillip Erdle.

Werner Abromeit, Geschäftsführer der GVG Rhein-Erft, ist sicher: „Mit dem Abschluss des Konzessionsvertrages wurde die bewährte Zusammenarbeit zwischen der Stadt Erftstadt und der GVG Rhein-Erft bestätigt. Erdgas als CO2-armer Energieträger leistet vor dem Hintergrund der anstehenden Klimaziele einen wichtigen Beitrag.“

Vertriebs- und Marketingleiter Jürgen Bürger ergänzt: „Die GVG hat sich in den vergangenen Jahren dem Wettbewerb um Konzessionen im Rhein-Erft-Kreis gestellt. Seit 2013 konnte sie sich bei vier Konzessionsverhandlungen durchsetzen und erhielt den Zuschlag. Als kommunales Unternehmen ist es uns wichtig, neben der Energieversorgung auch unserer Aufgabe zur Steigerung der regionalen Wertschöpfung und Lebensqualität nachzukommen.