Entsorgung der Weihnachtsbäume 2023


Die Weihnachtsbäume werden wieder kostenlos und ohne Aufforderung in Erftstadt abgeholt: Am 09.01.2023 in Liblar und Frauenthal, am 11.01. in Ahrem, Borr, Erp, Friesheim, Niederberg und Scheuren, am 13.01. in Lechenich und Konradsheim, am 16.01. in Blessem, Dirmerzheim, Gymnich, Herrig, Kierdorf, Köttingen und Mellerhöfe und am 20.01. in Bliesheim.

Der Weihnachtsbaum ist am jeweiligen Abholtag bis 6:00 Uhr morgens sichtbar an der Grundstücksgrenze bzw. an der nächstgelegenen für den Schwerlastverkehr zugelassenen Straßen bereitzulegen. Lametta und anderer Baumschmuck sind restlos zu entfernen. Weihnachtsbäume über 2,50m Länge müssen halbiert werden. Der Stammdurchmesser darf maximal 15 cm betragen. Ballenware ist von der kostenlosen Abfuhr ausgenommen.

Es wird kein zweiter Abfuhrtermin angeboten. Wer seinen Termin verpasst oder nicht wahrnehmen will, kann seinen Baum zerkleinern und in seine Biotonne geben.

Der Termin ist auch im neuen Abfallkalender der Stadt angegeben, der mit der Post Anfang Dezember an alle Haushalte verteilt wurde. Wer noch keinen Kalender erhalten hat, soll sich zunächst an die jeweiligen Postzusteller:innen wenden. Ansonsten ist er an der Information im Rathaus und im Bürgerbüro in Lechenich ab dem 02.01.2023 zu den Öffnungszeiten erhältlich, falls dringender Bedarf besteht. Der Kalender ist aber auch im Internet zu finden: http://www.erftstadt.de/web/rathaus-in-erftstadt/umwelt-abfall-energie/abfall-a-z.