Inhalt anspringen

Stadt Erftstadt

eID-Karte (Elektronischer Identitätsnachweis)

Zum 1. Januar 2021 wurde die eID-Karte mit Online-Ausweisfunktion für Bürger:innen der Europäischen Union sowie Angehörige des Europäischen Wirtschaftsraums eingeführt.

Beschreibung

Wie der Personalausweis und der elektronische Aufenthaltstitel enthält die neue Chipkarte die Online-Ausweisfunktion. Ihre Inhaber:innen können sich damit sicher, einfach und auf hohem Vertrauensniveau online ausweisen und Behördengänge sowie Geschäftliches digital erledigen.

Aufgrund der EU-weiten Notifizierung der Online-Ausweisfunktion gemäß eIDAS-Verordnung kann die neue eID-Karte auch von Angehörigen eines EU-Mitgliedstaates genutzt werden, der (noch) nicht über ein notifiziertes eID-System verfügt – unabhängig davon, ob sie in Deutschland leben oder nicht. Auf diese Weise setzt die deutsche eID-Funktion neue Maßstäbe im europaweiten Wettbewerb der eID-Systeme.

Die neue eID-Karte – einige Fakten

  • Bürger:innen der Europäischen Union (EU) und Angehörige des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) können die eID-Karte beantragen, wenn sie mindestens 16 Jahre alt sind.
  • Bitte beachten Sie, dass die eID-Karte mit Online-Ausweisfunktion für digitale Dienstleistungen bestimmt ist. Sie ersetzt nicht den anerkannten und gültigen ausländischen Pass oder Personalausweis für die Identifizierung, bspw. auf Reisen. Die eID-Karte kann daher in keinem Fall als hoheitliches Reisedokument verwendet werden.
  • Die eID-Karte wird mit einer Gültigkeitsdauer von zehn Jahren und gegen eine Gebühr von 37,00 € ausgegeben.
  • Die Gültigkeitsdauer kann nicht verlängert werden. Sie können vor Ablauf der Gültigkeitsdauer eine neue eID-Karte beantragen. Hierzu ist der Nachweis eines begründeten Interesses erforderlich.
  • In Deutschland können Sie die eID-Karte im Bürgeramt an Ihrem Wohnort beantragen.
  • Zuständigkeiten von Ämtern und Behörden an Ihrem Wohnort finden Sie unter  www.behoerdenfinder.de (Öffnet in einem neuen Tab).
  • Sofern Sie keinen Wohnsitz in Deutschland haben, ist die Beantragung einer eID-Karte seit dem 1. November 2021 außerhalb Deutschlands bei den vom Auswärtigen Amt benannten deutschen Auslandsvertretungen möglich.

Online-Services

Terminbuchung

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Pixabay / NoName_13
Diese Seite teilen: