Inhalt anspringen

Stadt Erftstadt

Kommunales Kino: Die Herrlichkeit des Lebens

Filme sind nicht für winzige Handy-Bildschirme und pixelige Monitore gemacht. Das VHS-Kinoprogramm bietet immer montags gute Unterhaltung, Weltkino, Komödien, Dokumentarfilme, Filme zum Lachen und Weinen, zum Staunen und Nachdenken. Gönnen Sie sich einen gemütlichen oder aufregenden Abend in Ihrem Kommunalen Kino.

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

03.06.202420:0022:00

Vor hundert Jahren ist Franz Kafka gestorben, der mit seinem Schreiben nach wie vor die literarische Landschaft aufwühlt – mal Begeisterung, mal Irritation hervorruft.

Judith Kaufmann und Georg Maas widmen sich nun in »Die Herrlichkeit des Lebens« dem letzten Jahr von Franz Kafka, das er mit seiner letzten Liebe, der polnischen Aktivistin Dora Diamant, verbringt: Zwei Charaktere, die auf ungleiche Weise der Welt verbunden sind, und um ihr eigenes Selbst ringen. Mit einem kongenialen Sabin Tambrea, der Kafka in neues Licht rückt.

Regie: Judith Kaufmann, Georg Maas, D 2023, 99 Min., FSK 6

"… ein sehenswertes Porträt, das nachdenklich und berührend ist, ohne groß aufbauschen zu wollen." (film-rezensionen.de)

Informationen

Beginn20:00 Uhr
Einlass19:30 Uhr

Eintritt

Abendkasse: 6 €, ermäßigt 3 €

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • VHS
Diese Seite teilen: