Inhalt anspringen

Stadt Erftstadt

Bürgerwerkstatt: Campuslandschaft Erftstadt

Südlich des Bahnhofs plant die Stadt Erftstadt die Campuslandschaft. Die Landschaft bietet Raum für Hochschulen, Studierende und die Bürgerschaft.

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

22.05.202418:0020:30

Einladung zur Bürgerwerkstatt und zur Onlinebeteiligung

Die Stadt Erftstadt plant einen städtebaulichen Wettbewerb, der auch Freiräume berücksichtigt. Es sollen Möglichkeiten erkundet werden für den Campus Rhein-Erft und gute Ideen gefunden werde für die Gestaltung des Gebiets.

Das Ziel ist, die Nutzung des Geländes nachhaltig zu planen und dabei sowohl städtebauliche als auch landschaftliche Ideen für das Gebiet südlich der Straße K44 zwischen den Ortsteilen Liblar und Bliesheim zu entwickeln.

Der Termin am 22. Mai 2024 ist die Auftaktveranstaltung. Eingeladen sind alle Interessierten. Zur besseren Vorbereitung wird um Anmeldung gebeten (siehe Anmeldung).

Programm:

  1. Begrüßung durch Bürgermeisterin Carolin Weitzel am Bahnhof Erftstadt
    Einführung und Ablauf, NRW.URBAN
  2. Spaziergang:
    - Donatusparkplatz
    - Ville Campus
    - Campus Wohnen
    - Sonderbaufläche Campus
  3. „Werkstadt“ auf der Campusfläche
    - Planungsgespräche und Dialog an verschiedenen Stationen zu den Themen Verkehr, Freiraumplanung, Stadtentwicklung, Campusnutzungen.
    - Wünsche, Kritik, Anregungen für die Campuslandschaft in Erftstadt
  4. Abschluss ca. 20:00 Uhr
    Kurze Vorstellung der Ergebnisse und Fazit

Wie geht es weiter?

Am 23. Mai 2024 startet eine Onlineumfrage:

Die Ergebnisse werden nach der Umfrage vorgestellt und fließen in die Ausschreibung des Wettbewerbs ein.

Informationen

Beginn18:00 Uhr
EinlassDie Tour startet für alle Interessierten am Bahnhof in Liblar.
AnmeldungUm Anmeldung wird gebeten: campusplanung@seb-erftstadt.de

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • SEB Erftstadt
Diese Seite teilen: