Inhalt anspringen

Stadt Erftstadt

Schützenfest in Liblar 2024

Am Pfingstwochenende veranstalten die Liblarer Sebastianus – Schützen das Bürgerschützenfest mit klassischer Biergarten- und Gaststättenatmosphäre bei bester Unterhaltung.

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

19.05.2024

Schützenfest in Liblar 2024

Neue Zugwege und Feldmesse bei den Sebastianern

Am Pfingstwochenende veranstalten die Liblarer Sebastianus – Schützen das Bürgerschützenfest mit klassischer Biergarten- und Gaststättenatmosphäre bei bester Unterhaltung. Bei „Tanz, guter Laune und ausgelassenes Feiern“ ist das Motto des ältesten Vereins von Liblar. Die Schützen werden ab Anfang Mai mit dem Verkauf der Tombola – Lose beginnen und an den Haustüren klingeln. Der aktuelle Verlauf der Festumzüge ist HIER zu finden.

Am Pfingstsamstag, den 19. Mai holen die Schützen ab 18:00Uhr die scheidenden Majestäten unter Führung des Kommandanten Paul – Bernd Dölle und seiner Gruppenoffiziere Stefan Frings sowie Michael Dölle ab. Einlass zum Festball in der Aula der Realschule, Jahnstraße ist ab 19:30h, der Ball beginnt um 20:00h. Das Königspaar Frank und Angelika Habeth fiebern diesem Fest ebenso entgegen wie auch der Jungschützenprinz Gabriel Liers da es der Höhepunkt in ihrem Majestäten-Jahr sein wird. Der Eintritt ist trotz Live-Musik frei!

Der Sonntag beginnt mit dem traditionellen Wecken ab 06:00h. Für eine Neuerung haben sich die Sebastianer unter Führung ihres Präsidenten Ralf Jung in diesem Jahr entschieden: Die Ehrengäste und auswärtigen Schützen werden ab 13:00h auf dem Schützenplatz empfangen. Um 14:30h lässt der Kommandant und seine Gruppenoffiziere zum Festzug durch den Ort aufmarschieren. Angetreten wird auf der Carl-Schurz-Straße zwischen Klosengartenstraße und Kreisverkehr Max-Planck-Straße. Die Zugwege ändern sich dementsprechend wie folgt: Carl-Schurz-Straße, Klosengartenstrasse, Rosenstraße, Zum Grünen Weg, Gartenstraße, Köttinger Straße, Carl – Schurz – Straße, Ludwigstraße, Gartenstraße, Zum Grünen Weg, Carl–Schurz–Straße, Spickweg zum Schützenplatz. Blas- und Musikkapellen aus Erftstadt und Umgebung begleiten den Festzug. Ein Platzkonzert schließt sich an. Die auswärtigen Schützen streiten am Hochstand um Würden und Würste. Der Tag endet mit einer „After-Show-Party“ mit DJ auf dem Schützenplatz.

Am Pfingstmontag beginnen die Schützen mit dem Totengedenken am Ehrenmal auf dem Friedhof „Köttinger Straße“. Die Schützen ziehen dann zum Schützenplatz wo Pfarrer Jürgen Arnolds eine Festmesse zelebrieren wird. Ein Frühschoppen sorgt für Kurzweil bis zum Beginn der Schießwettbewerbe am Hochstand. Um 14:00h beginnen sie mit dem Schießen um die „Würde des Bürgerkönigs“ mit der dicken Büchse. Hier kann Jedermann oder -frau, der/die das 24. Lebensjahr vollendet hat teilnehmen. Der Würdenträger des Vorjahres, Mario Schmitz, wird dann abgelöst. Das Prinzenschießen mit dem Kleinkalibergewehr und das Königsschießen mit der „dicken Büchse“ schließen sich an. Im Biergarten und der Cafeteria findet man Gelegenheit zum gemütlichen Plausch bei reichhaltigen Speise- und Getränkeangeboten. Gegen 19:30h werden die scheidenden Majestäten ihre Insignien an die neuen Würdenträger zum Krönungsball bei DJ-Musik auf dem Schützenplatz überreicht.

Eintritt

Eintritt an allen Tagen FREI

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Schützen Liblar
Diese Seite teilen: