Inhalt anspringen

Stadt Erftstadt

LEADER-Region Zülpicher Börde

Mit Ratsbeschluss vom 14.12.2021 ist Erftstadt erneut Teil der LEADER-Region Zülpicher Börde.

In der neuen Förderperiode 2023 bis 2027 gehört die Region "Zülpicher Börde" zu den 45 LEADER-Regionen in Nordrhein-Westfalen. In dieser Förderperiode steht der Region Zülpicher Börde ein Budget von mehr als 2 Mio. Euro für neue, innovative Projekte zur Verfügung.

Teil der LEADER-Region Zülpicher sind die Kommunen Zülpich, Vettweiß, Nörvenich, Weilerswist sowie die Kerpener Ortsteile Buir, Blatzheim, Manheim-Neu und Langenich und die Erftstädter Ortsteile Ahrem, Blessem/Frauenthal, Bliesheim, Borr/Scheuren, Dirmerzheim, Erp, Friesheim, Gymnich/Mellerhöfe, Herrig, Konradsheim und Niederberg.

LEADER ist ein Förderschwerpunkt der Europäischen Union zur Entwicklung des ländlichen Raums. LEADER steht für die französische Programmbezeichnung „Liaison entre actions de développement de léconomie rurale“ = „Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft“. Das Programm dient der Strukturförderung und wird aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) finanziert.

Der LEADER-Grundgedanke zeichnet sich durch die „Bottom-Up“-Strategie aus, dies bedeutet, die breite Einbindung und Mitwirkung der lokalen Bevölkerung sind wesentliche Elemente des Prozesses. Das gibt ihnen die Möglichkeit maßgeblich an der Entwicklung ihrer Region mitzuwirken.

Kommunen, Bürgerinnen und Bürger sowie Akteurinnen und Akteure aus dem Wirtschafts-, Sozial- und Umweltbereich erhalten eine finanzielle Unterstützung für Projekte, die der Lokalen Entwicklungsstrategie der Region entsprechen. Die Förderung steht allen öffentlichen und privaten Einrichtungen und Personen in der Region offen.

Auf der Homepage der Zülpicher Börde können Sie sich über die Lokale Entwicklungsstrategie, die Zusammenarbeit der öffentlichen und privaten Akteurinnen und Akteure als Lokale Aktionsgruppe, den Weg zu einer Projektförderung und die Qualitäten, die unsere Region für die Bewohnerinnen und Bewohner lebens- und für Gäste erlebenswert machen, informieren.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • LAG Zülpicher Börde e.V
  • LEADER Zülpicher Börde
Diese Seite teilen: