Inhalt anspringen

Stadt Erftstadt

Neue Notfallkarten erhältlich

Die Neuauflage der Notfallkarten für Senior:innen und Menschen mit Behinderung ist ab sofort kostenlos im Rathaus und in den Filialen der Kreissparkasse Köln in Lechenich und Liblar erhältlich. Diese Karten bieten Rettungskräften im Notfall wichtige Informationen auf einen Blick.

Meldung vom 08.07.2024

Auf der Notfallkarte können wesentliche Daten zur Person, chronischen Krankheiten, Allergien und benötigten Hilfsmitteln und Medikamenten angegeben werden. Mit der aktuellen Neuauflage wurde dies um Informationen zu pflegenden oder bevollmächtigten Personen ergänzt. Das handliche Format ermöglicht die Mitnahme im Portemonnaie oder in der Handtasche.

In Erftstadt sind 32,9 % der Bevölkerung über 60 Jahre alt. Dies ist der höchste Wert im gesamten Rhein-Erft-Kreis. Umso wichtiger sei es, dass genau diese Zielgruppe eine Notfallkarte dabei habe. Dies helfe auch den Mitarbeiter:innen im Rettungsdienst, betonte Bürgermeisterin Carolin Weitzel bei der Vorstellung der Neuauflage im Rathaus.

Helga Berbuir, Vorsitzende des Seniorenbeirates, und Gert Löhnert, Vorsitzender des Inklusionsbeirates, empfehlen: „Eine Karte gehört in die Hand- oder Brieftasche, eine zweite griffbereit neben die Wohnungs- oder Haustür.“

„Wir unterstützen dieses Projekt gerne“, betonte Thorsten Neubauer, Filialleiter der Kreissparkasse in Liblar, die die Druckkosten der Notfallkarten übernommen hat. Für viele Menschen sei es auch weiterhin wichtig, dass es im Notfall noch analoge Hilfen gebe.

Insgesamt wurden 1000 Karten gedruckt. Bürgermeisterin Carolin Weitzel wies darauf hin, dass auch Angehörige, Menschen mit Behinderung und chronisch kranke Menschen die Karte stets ausgefüllt bei sich tragen sollten. 

Wer Unterstützung beim Ausfüllen der Notfallkarten benötigt, kann sich hierzu gerne an die Seniorenbeauftragte der Stadtverwaltung wenden, die während der allgemeinen Rathausöffnungszeiten unter 02235 / 409-113 (Öffnet in einem neuen Tab) erreichbar ist und auch weitere Informationen und Hilfestellungen zu allen Fragen des Älterwerdens bietet.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Erftstadt
Diese Seite teilen: