Momentaufnahmen im Oktober 2016

2016 10 01 Hier ein Blick von der Heidebroichstraße auf die Zuwegung zum Bahnhofsvorplatz. Deutlich ist hier die Treppenführung zu erkennen. Die Fertigstellung dieses barrierefreien Zugangs wird Ende November erfolgt sein. Bis dahin erfolgt die Fußgängerführung weiterhin über die Straße „Am Tunnel“.

2016 10 02 Die Fahrradanlehnrahmen wurden montiert. Diese dienen als Alternative zum gesicherten Fahrradparkhaus, da im Fahrradparkhaus die Nutzung kostenpflichtig sein wird.

2016 10 03 Auf dem Bahnhofsvorplatz stehen nun die ersten Bänke. Bis Ende des Jahres werden in die vorgesehenen Baumschutzroste insgesamt neun Platanen gepflanzt.

Momentaufnahmen im September 2016

2016 09 08 th Diese Hinweisschilder direkt am Eingang / Ausgang der Personenunterführung führen Fahrgäste zu den weiteren Möglichkeiten ihr Ziel zu erreichen. Der Weg zum provisorischen Busbahnhof kann nun über den fertig gestellten Bürgersteig erreicht werden.

2016 09 11 th Ast- Haltestelle und Taxi-Stand werden nun provisorisch an die zum Teil fertiggestellte Bushaltestelle in kurzer Distanz zu Personenunterführung verlegt (siehe nächstes Bild).

2016 09 09 th Ein Blick auf den schon tiefergelegten Bahnhofsvorplatz. Am linken Bildrand wird das gesicherte Fahrradparkhaus entstehen. Fundamente kann man schon erkennen. Am rechten Bildrand das neue Kioskgebäude.

2016 09 10 th Neben dem provisorischen Kiosk entsteht das neue Kioskgebäude mit Fahrkartenausgabe sowie öffentlicher und behindertengerechter Toilettenanlage.

2016 09 04 th Die Anpassung des Höhenniveaus der Zuwegung von der Heidebroichstraße an den Bahnhofsvorplatz ist abgeschlossen. In Kürze beginnen die weiteren Arbeiten an der behindertengerechten Zuwegung. Die Fußgängerführung erfolgt von der Heidebroichstraße bis zur Fertigstellung über die Straße „Am Tunnel“.

Die Rampen zu Gleis 2 und 3

bahnhof rampenDie Rampen zu Gleis 2 und 3 (Foto 1) und zu Gleis 1 (Foto 2) wurden in Betrieb genommen (21.04.2016).

Umbauarbeiten alte Musikschule

An der alten Musikschule haben die Umbauarbeiten begonnen. Aus diesem Grunde entfallen dort die Parkplätze. Ab 26. Oktober wird der Außenbahnsteig in Richtung Euskirchen nicht mehr genutzt werden können. Die Deutsche Bahn beginnt dann mit den Umbaumaßnahmen an diesem Bahnsteig. Damit hier eine etwas kürzere Fußwegeführung vom provisorischen Busbahnhof und der provisorischen Fahrradabstellanlage entsteht, wurde durch die Grünanlage ein provisorischer Fußweg hergestellt. (siehe Lageplan)