Heimat- und Geschichtsvereine

Geschichtsverein Erftstadt e. V.
Kontakt: Herr Prof. Dr. Horst Matzerath (Vorsitzender), Am Hommerich 8, 50374 E.-Ahrem, Tel.: 02235 – 7 38 38 , E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Homepage: www.geschichtsverein-erftstadt.de

Der Geschichtsverein Erftstadt e.V. besteht seit 2002. Seine Mitgliederzahl hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich erhöht. Vereinszweck ist die wissenschaftliche Erforschung der geschichtlichen Entwicklung der Stadt Erftstadt und ihrer Ortsteile, die Veröffentlichung der gewonnenen Forschungsergebnisse und die Verbreitung der Forschung. Der Verein ist bestrebt, die Grundlagen durch Vorträge, Führungen und den Besuch wissenschaftlicher Einrichtungen für die Arbeit an der Stadtgeschichte Erftstadts zu verbessern, die Forschung voran zu treiben sowie die Vielfalt der in der Stadt Erftstadt vereinigten Ortschaften bewusst zu machen. 2012 wurde der erste Band einer neuen Schriftenreihe vorgelegt. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv. Geschichtsinteressierte sind zu den Veranstaltungen und zur Mitarbeit willkommen.


Geschichtskreis Kierdorf e. V.
Herr Peter Kievernagel (Vorsitzender), Rodderweg 8a, 50374 E.-Kierdorf, Tel.: 02235 – 8 58 18, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Homepage: www.geschichtskreis-kierdorf.de

Nach der Satzung ist  Zweck vom „Geschichtskreis Kierdorf e.V.“ die wissenschaftliche Erforschung der geschichtlichen Entwicklung des Ortsteils Erftstadt-Kierdorf, insbesondere die  Aufarbeitung der Geschichte wichtiger Lebensbereiche in Kierdorf sowie die Veröffentlichung und Darstellung der gewonnenen Forschungsergebnisse und die Pflege heimatlicher Belange. Der Verein ist ein kleiner Kreis von zur Zeit 19 Mitgliedern.


Heimatverein Gymnich  e. V.
Kontakt: Herr Ludwig Schlömer (Vorstand), Sternenstr. 7, 50374 E.-Gymnich, Tel.: 02235 – 65 99, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Homepage: www.heimatverein-gymnich.de

Der Heimatverein Gymnich wurde am 24.06.2008 gegründet. Laut Satzung ist die Heimatpflege in Gymnich und die Erforschung der Geschichte des Ortes grundlegender Zweck des Heimatvereins. Um diesen Zweck zu erfüllen, hat sich der Heimatverein insbesondere folgende Aufgaben gestellt: 1. Unterstützung in allen Bestrebungen zum Besten der Heimat, insbesondere zur Pflege althergebrachter Sitten und Gebräuche. 2. Schutz der vorhandenen Denkmäler, rheinischer Geschichte und Kunst. 3. Aufbau einer heimatkundlichen Sammlung. 4. Unterrichtung der Bevölkerung in Wort, Schrift und Bild über die Heimatpflege.


Rohmedräjer Club Bliesheim e. V.
Kontakt: Herr Willi Pütz (Vorsitzender), Karolingerstr. 86, 50374 E.-Bliesheim, Tel.: 02235 – 43 40 8,  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Homepage: www.rohmedräjer.de

Der Rohmedräjer-Club hat sich, den Schutz und die Pflege der Landschaft und des Ortsbildes, sowie die Einflussnahme auf die Gestaltung der heimatlichen Umwelt zum Ziel gesetzt. Zu den Grundzielen gehören die Förderung der Heimatpflege, der Heimatforschung und der Heimatkunde.
Dies alles unter dem Motto: „Wir alle für Bliesheim“.


Offene Geschichtsgruppe Liblar
Kontakt: Herr Friedrich-Wilhelm Koblitz („Waldbiergarten“), Grubenweg 8, 50374 E.-Liblar, Tel.: 0172 – 25 200 26, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Carl-Schurz-Kreis
Kontakt: Herr Walter Keßler (Vorsitzender), Bertolt-Brecht-Str. 50, 50374 E.-Liblar, Tel.: 02235 – 4 10 57

Der Carl-Schurz-Kreis Erftstadt e. V. wurde 1978 in Erftstadt-Liblar gegründet und ist seit 2009 beim Amtsgericht in Brühl als Verein eingetragen. Zweck des Vereins ist es, das Leben und Wirken des am 2. März 1829 in Liblar geborenen deutsch-amerikanischen Staatsmannes Carl Schurz (gest. am 14. Mai 1906 in New York) und seines Umfeldes wissenschaftlich zu erforschen. Diesem Zweck dienen Vorträge, Veröffentlichungen, Ausstellungen und die Zusammenarbeit mit Organisationen gleicher Zielsetzung. 


Förderkreis für Denkmalschutz und Denkmalpflege in Erftstadt e. V.
Kontakt:   Dr. Frank Bartsch (Vorsitzender), Frankenstr. 119, 50374 E.-Bliesheim, Tel.: 02235 – 46 477 23, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Förderkreis für Denkschutz und Denkmalpflege in Erftstadt e.V. setzt sich seit seiner Gründung im Jahr 1995 aktiv für die Belange des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege in Erftstadt ein. Eine Vielzahl von Förderinitiativen, Restaurierungsmaßnahmen und die Unterschutzstellung von bedrohten Baudenkmälern, an deren Erhalt und Nutzung ein öffentliches Interesse besteht, gehen auf die Initiative des Vereins zurück. Besonders intensiviert wurde der Kontakt zwischen Denkmaleigentümern, kulturgeschichtlich interessierten und engagierten Bürgerinnen und Bürgern, Denkmalbehörden und universitären Forschungseinrichtungen.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, dem Förderkreis beizutreten und ihn bei seiner Arbeit aktiv zu unterstützen.


Förderverein „Geburtshaus Pater Josef Kentenich“ e. V.
Herr Pfarrer Joseph Pikos (Vorsitzender), Gymnicher Hauptstr. 1, 50374 E.-Gymnich, Tel.: 02235 – 53 28, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Homepage: www.geburtshaus-pater-kentenich.de

Zweck des Vereins ist die ideelle und materielle Begleitung der Erhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen des Geburtshauses Pater Joseph Kentenich (§2 der Vereinssatzung).


Kulturhaus Erftstadt e. V.
Kontakt: Cornelius Bormann (Vorsitzender), Wilhelm-Leuschner-Str. 11, 50374 E.-Lechenich, Tel.: 02235 – 61 39, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Homepage: www.kulturhaus-erftstadt.de

Kulturhaus Erftstadt ist eine bürgerschaftliche Initiative, gedacht als begleitendes Medium für das Kulturleben in Erftstadt und als Vorläufer für ein reales Haus der Kultur.