Ferienspiele 2017

ferienspiele

Wie in den vergangenen Jahren werden die Ferienspiele an verschiedenen Standorten in Erftstadt für Schulkinder im Alter von 6 bis 12 Jahren angeboten. Die Betreuungszeiten gehen von montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr.

So veranstaltet der Caritas Verband Rhein-Erft- Kreis Ferienspiele in der Zeit vom 17. bis 28. Juli in der Südschule Lechenich. Für die Stadtteile Gymnich, Dirmerzheim, Köttingen und Kierdorf bietet der Caritas Verband Rhein-Erft-Kreis einen Bustransfer an.

Die Ferienspiele des Stadtverbandes der Arbeiterwohlfahrt finden in der Zeit vom 17. bis 28. Juli (ohne Bustransfer) in der Gottfried-Kinkel-Realschule statt. Kinder können schon ab 8 Uhr gebracht werden. Zusätzlich bietet der Stadtverband der Arbeiterwohlfahrt für Grundschüler, die an der OGATA oder der Kernzeitbetreuung teilnehmen, eine 3. Ferienspielewoche in der Zeit vom 31. Juli bis 04. August ebenfalls in der Gottfried-Kinkel-Realschule an.

Szene 93 e. V. bietet Ferienspiele in der 4. und 5. Ferienwoche vom 07. bis 18. August in der Theodor-Heuss-Hauptschule in Lechenich an. In den Programmangeboten sind verschiedene Spiel-Aktionen, Schwimmbadaufenthalte, Workshops und Tagesausflüge geplant.

Anmeldeformular Caritas und Szene 93
Anmeldeformular Arbeiterwohlfahrt

Zusätzlich zu den Ferienspielen gibt es weitere Ferienangebote freier Träger. Alle Anbieter von Ferienmaßnahmen in Erftstadt können ihre Angebote bei der Jugendberatung Mobilé melden, die dann zeitnah auf der Homepage der Stadt Erftstadt und von Mobilé veröffentlicht werden.

Offenes Feriencamp des Tennis-Sport Erftstadt e.V. vom 17. - 21.07.2017