Frauenbeirat

frauenbeirat web

Der Frauenbeirat ist ein Gremium des Rates der Stadt Erftstadt.

Neben den fünf im Stadtrat vertretenen Parteien entsenden zehn in Erftstadt aktive Frauengruppen jeweils ihre stimmberechtigte Vertreterin in den Frauenbeirat für die Dauer der Wahlzeit des Rates.

Die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte gehört dem Beirat als beratendes Mitglied an.

Die Aufgaben des Frauenbeirats sind nach § 3 der Satzung:

  • Die Förderung der Gleichstellung von Mann und Frau in Beruf, Familie und Gesellschaft durch Beratung des Rates der Stadt Erftstadt und seiner Ausschüsse in allen Angelegenheiten, die die Gleichstellung berühren.
  • Der Frauenbeirat gibt insbesondere Anregungen und Empfehlungen
  • zum Haushaltsplan und zu Anträgen auf Förderung von Vereinen und Initiativen, deren Ziel der Abbau der Benachteiligung von Frauen ist,
  • zur Verbesserung der Situation besonders benachteiligter Frauengruppen, wie z.B. Ausländerinnen, allein erziehende Mütter und ältere Frauen,
  • zur Förderung von Frauen und Mädchen in der Erwerbsarbeit und in der Aus- und Fortbildung sowie Mädchen in der offenen Jugendarbeit und der Frauen in der Familie,
  • zur Verhinderung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen.
  • Er gibt Stellungnahmen zu Planungen, Programmen und sonstigen Maßnahmen unter Gleichstellungsgesichtspunkten ab.
  • Außerdem berät er über die Umsetzung und Fortschreibung des Frauenförderplanes

Um Frauenbelange als kommunales Thema stärker ins Bewusstsein zu heben, führt der Frauenbeirat in Zusammenarbeit mit dem Frauenbüro/Gleichstellungsstelle Veranstaltungen, Informationsbörsen und Frauenkonferenzen durch, u.a. zu Themen wie Gewalt gegen Frauen, berufliche Frauenförderung und Existenzgründung, Frauen in der Stadt- und Verkehrsplanung.

Die Sitzungen des Frauenbeirates sind öffentlich. Termine entnehmen Sie bitte der örtlichen Presse oder erfragen Sie im Frauenbüro/Gleichstellungsstelle, Rathaus Erftstadt-Liblar, Holzdamm 10, 50374 Erftstadt, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bürgerinnen können sich mit ihren Anregungen auch zwischen den Sitzungen direkt an die Vorsitzende Gertrud Klinkhammer (Tel.: 02235-692082) und ihre Stellvertreterinnen Agnes Hinz und Dorothee Ohrner sowie die Frauengleichstellungsbeauftragte der Stadt Erftstadt, Edith Abel (02235-409-662), wenden.

Einladung zur Sitzung am 06.04.2017


FRAUENBEIRAT
in der Ratsperiode 2014-2020

B´90/DIE GRÜNEN

Marion Sand
Stellvertreterin: Christiane Kesting

CDU-Fraktion

Marianne Zerres
Stellvertreterin: Carla Neisse-Hommelsheim

FDP-Fraktion

Gabriele Molitor
Stellvertreterin: Leonore Bühner

Freie Wähler

Katja Stoll
Stellvertreterin: Myriam Iber

SPD-Fraktion

Claudia Siebolds
Stellvertreterin: Susanne Loosen

Alleinerziehende Gruppe

Gertrud Klinkhammer

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF)

Brigitte Peppel
Stellvertreterin: Hildegard Krüger

Evangelische Friedenskirchengemeinde

Monika Nanke
Stellvertreterin: Elske de Vries

Evangelische Kirchengemeinde Kontaktkreis Lechenich

Waltraud Scheer
Stellvertreterin: Gitta Reich

Frauenhaus Erftkreis

Elke Griemens
Stellvertreterin: Margot Ernzerhof

Frauenunion

Tessie Kürten
Stellvertreterin: Stephanie Schwarz

Katholische Frauengemeinschaft (Kfd), Dekanat Erftstadt

Agnes Hinz
Stellvertreterin: Lydia Wallraf-Klünter

Katholische Frauengemeinschaft (Kfd) St. Kilian

Dorothee Ohrner

Kinderschutzbund Ortsverband Erftstadt

Erika Simons
Stellvertreterin: Renate L. Voigt

uTe - Unternehmerinnentreff Erftstadt

Katharina Pfeilschifter
Stellvertreterin: Annelie Sagmeister

Frauenbüro / Gleichstellungsstelle Stadt Erftstadt

Edith Abel
(Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte)
Roswitha Gaspers
(Schriftführerin im Frauenbeirat, Mitarbeiterin im Frauenbüro)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!