Schöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023

Die Stadt Erftstadt sucht interessierte Bürgerinnen und Bürger, die als Schöffen bzw. Jugendschöffen tätig werden möchten. Die Amtszeit läuft von 2019 bis 2023 am Amtsgericht oder Landgericht.

Weiterlesen: Schöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023

Kino im Musik- und Kulturhaus

vhs kino kulturhaus

Die Volkshochschule Erftstadt präsentiert das Kinoprogramm für die Monate Januar und Februar 2018. Das VHS-Kino findet im Anneliese-Geske Musik- und Kulturhaus statt.

Flyer mit Kinoprogramm

Kulturkalender I. Quartal 2018

kulturkalender

Die Kulturabteilung der Stadt Erftstadt präsentiert die kulturellen Veranstaltungen von Januar bis März 2018.

zum Kulturkalender I. Quartal 2018

Jahrbuch 2018

Das Erftstädter Jahrbuch 2018 ist in seiner nunmehr 27. Ausgabe im neuen und modernen Gewand erschienen. Das zeitgemäße Layout und eine solide Buchausführung im festen Einband tragen damit den heutigen Ansprüchen Rechnung. Erstmals schmückt eine Person das Titelbild des Jahrbuches - zu Ehren des vor einhundert Jahren in Bliesheim geborenen Komponisten Bernd Alois Zimmermann.

Weiterlesen: Jahrbuch 2018

Energieeffiziente Beleuchtung

bmub foerderung

Das Klimaschutzprojekt "Energieeffiziente Beleuchtung" in der Gottfried-Kinkel-Realschule Erftstadt-Liblar wurde im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums gefördert.

Mietspiegel für Erftstadt

Der neue Mietspiegel für Erftstadt ist da. Mit Stand vom 01.11.2017 wurde er entsprechend der Entwicklung des Wohnungsmarktes fortgeschrieben. Dieser „Mietspiegel für freifinanzierte Wohnungen“ dient als Richtlinie zur Ermittlung ortsüblicher Vergleichsmieten bei bestehenden Mietverhältnissen.

Weiterlesen: Mietspiegel für Erftstadt

Einbringung des Haushalts 2018

geld

... in der Ratssitzung am 17.10.2017.

Haushaltsrede Bürgermeister Volker Erner

Haushaltsrede Kämmerer Dirk Knips

Entwurf Haushaltssatzung 2018

Bundestagswahl am 24.09.2017

Aktuelle Ergebnisse aus Erftstadt

Wahlergebnisse aus Erftstadt seit 2004

Barrierefreier Ausbau von Haltestellen

Die Stadt Erftstadt beginnt am Montag, den 24.07.2017 mit dem barrierefreien Ausbau von sieben Haltestellen im Stadtteil Liblar. Die Umsetzung der Baumaßnahmen erfolgt mit einer 90%igen Förderung durch den Nahverkehr Rheinland (NVR). Begonnen wird mit den Haltestellen Theodor-Heuss-Straße (Donatusgrundschule) und Schloss Gracht (Stadion), damit der Schülerverkehr zum Schulbeginn weiterhin reibungslos verlaufen kann.

Weiterlesen: Barrierefreier Ausbau von Haltestellen