Anmeldung zu den weiterführenden Schulen

Für Schulkinder der 4. Klasse steht nach den Sommerferien der Schulwechsel in eine weiterführende Schule an. Für diesen neuen Schulabschnitt ist eine Anmeldung bei der entsprechenden Schule erforderlich. Das Schulverwaltungsamt hat die Eltern darüber bereits schriftlich informiert.

Vom 19. Februar bis 02. März nehmen alle weiterführenden Schulen von montags bis freitags in der Zeit von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr, am Donnerstag, 22. Februar auch von 17 bis 19 Uhr, in den Schulsekretariaten die Anmeldungen entgegen.

Auf der Homepage der jeweiligen Schule wird zudem über einen möglichen Zusatztermin informiert.

Zur Anmeldung ist das Halbjahreszeugnis der Klasse 4 und das zweite Halbjahreszeugnis der Klasse 3 jeweils im Original und in Kopie mitzubringen. Ebenso der von der Grundschule ausgestellte Anmeldeschein und das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde des Kindes. Ob die Vorlage eines Fotos des Kindes erforderlich ist, ist auf der Homepage der jeweiligen Schule bzw. im Schulsekretariat zu erfahren.