Baustellen im Stadtgebiet

strassensperrung

Wasserleitungssanierung in Dirmerzheim

Entlang der Landstraße L162 und in der Straße „Am Schießberg“ in Dirmerzheim finden Wasserleitungs- und Sanierungsarbeiten statt. Der 1. Abschnitt in der Fahrbahn der L162 umfasst die Verlegung einer neuen Wasserleitung DN 100 PVC im Einmündungsbereich der Straße „Am Schießberg“ auf einer Länge von ca. 60 Metern. Eine Ampelanlage wird den Verkehr regeln.

Der 2. Abschnitt in der Fahrbahn „Am Schießberg“ umfasst den Neubau einer Kunststoffleitung (DN 80 mm) für Trinkwasser auf einer Länge von ca. 100 Metern, zwischen Landstraße L 162 und der Brückenstraße.
Alle Arbeiten erfolgen in offener Grabenbauweise in der Fahrbahn. Die vorhandenen anliegenden Hausanschlüsse werden von der Altleitung abgetrennt und mit der neuen Leitung verbunden. Die Kosten für die Gesamtmaßnahmen betragen ca. 100.000 Euro, die aus der Trinkwassergebühr finanziert werden. Vorgesehene Bauzeit ca. 6 Wochen. Mit der Wasserleitungsverlegung und den Montagearbeiten sowie erforderlichen Erd- und Straßenbauarbeiten wurde von den Stadtwerken Erftstadt die Firma Neuhöfer aus Weilerswist beauftragt. Diese wird auch Arbeiten für die Kanalbauabteilung der Stadtwerke zur Sanierung von Hausanschlüssen in diesem Wohnbereich übernehmen. Die örtliche Bauüberwachung wird vom Büro für Bauwesen BBS Lutz Stollberg ausgeübt.
Die Aufrechterhaltung des Anliegerverkehrs ist während der Arbeiten eingeschränkt. Im gesamten Bereich wird während der Bauzeit zudem ein Parkverbot eingerichtet. Die Fahrzeuge der Anwohner sollten daher auf dem eigenen Grundstück oder in Nebenstraßen abgestellt werden. Die Stadtwerke bitten um Verständnis. Die Zufahrt zu den Grundstücken wird von der ausführenden Firma in Abstimmung mit den Anwohnern sichergestellt.